Wo stellt man die Babywanne hin?

Du hast Dich entschieden Dein Baby in einer Babybadewanne zu baden und fragst Dich nun, …

 

  • …wo Du Die am besten hinstellst?
  • Soll die Wanne im Badezimmer stehen oder doch lieber im Kinderzimmer?
  • Und was soll man machen, wenn im Bad sehr wenig Platz ist?

Hier bekommst Du die Antworten.

 

In einem großen Bad ist die Babybadewanne gut aufgehoben

Hast Du ein großes Bad, dann kannst Du die Babywanne problemlos in das Badezimmer stellen.

Sehr schön ist es, wenn Du auch die Wickelkommode im Bad unterbringen kannst. So kannst Du dein Baby nach dem Baden direkt im Badezimmer wickeln. Wenn in Deinem Badezimmer auch eine Waschmaschine steht, dann kannst Du Die darauf stellen.

So musst Du Dich nicht bücken und kannst Dein Kleines bequem baden. Oder aber Du holst ein Gestell für die Babybadewanne.

Bei einem großen Bad hast Du natürlich den Vorteil, dass Du alles in einem Raum hast – Du kannst die Wanne leicht befüllen und ausleeren ohne, dass Du weit laufen musst, kannst Dein Baby baden und anschließend im warmen Badezimmer wickeln.

 

So bringst Du es in einem kleinen Bad unter

Wenn Du ein kleines Bad hast, dann kannst Du einen Badewannenaufsatz besorgen und diesen einfach über der großen Wanne platzieren.

Dies hat nicht nur den Vorteil, dass es platzsparend ist, Du kannst die Babybadewanne auch direkt mit der Brause befüllen und über der Wanne wieder entleeren.

Sehr praktisch sind dabei Bade-Wickel-Kombis. Das sind Aufsätze für eine Babybadewanne mit einer integrierten Wickelauflage. Auf diese Weise kannst Du Dein Baby nach dem Baden im warmen Badezimmer wickeln und musst nicht zuerst in ein anderes Zimmer laufen.

 

Bad ohne Badewanne oder Wickelmöglichkeit

 

  • Was aber, wenn das Bad nur eine Dusche hat?

 

In so einem Fall bietet es sich an, das Baby direkt im Kinderzimmer zu baden. Wichtig ist dabei, dass das Zimmer sehr gut vorgeheizt wird.

Die Wanne kannst Du dann entweder auf die Wickelkommode stellen – das ist rückenschonend – oder Du besorgst ein Gestell dafür. Das Tolle an dieser Alternative ist, dass Du Dein Kleines nach dem Baden direkt im Kinderzimmer wickeln kannst.

Diese Möglichkeit bietet sich also vor allem dann an, wenn Du ein kleines Bad hast oder aber nur im Kinderzimmer die Möglichkeit hast, Dein Baby zu wickeln.

Als Alternative zum Kinderzimmer bietet sich auch die Küche an. Hier kannst Du die Babybadewanne neben der Spüle aufstellen und direkt auffüllen.

Hier sind sie alle - Babybadewannen



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Meist gekauft

61,26 EUR

zum-shop

Die Rotho Badelösung ist die bei Eltern beliebteste Variante ihre Kinder sicher und bequem zu baden.

Zum Baden das richtige Pflegeset

21,99 EUR

zum-shop