Püppi erzählt ihr Badeerlebniss

Die zweijährige Püppi, von Babys-Bloggerwelt.de erzählt über feucht, fröhliche Erlebnisse:

Es ist schon irgendwie ein tolles Gefühl, wenn man nach einem langen Tag ganz entspannt sitzen und etwas spielen kann.

Um einen herum sind die wildesten Tiere: Krokodile, Wale, Enten und Wasserschildkröten. Das Lustige daran ist, wenn ich auf die Tierchen drauf drücke, kommt Wasser heraus.

 

Ab in die Badewanne

Ja, ich sitze mal wieder in meiner Babybadewanne und lasse es mir gut gehen.

Der dicke, blaue Gummiwal schwimmt vor mir her und ich ergreife ihn mit meinen beiden Händen. Noch ist er mit Luft gefüllt, ich drücke ihn zusammen und halte ihn unter Wasser. In Moment des loslassen füllt sich der Wal mit Wasser. Ich drücke abermals auf ihn, um auch den letzten Rest Luft gegen mein Badewasser zu tauschen.

Der Angriff

Als ich den Wal aus dem Wasser heben will, merke ich wie schwer er ist. Prall gefüllt mit Wasser, bereit um gezielt verteilt zu werden.

Ich schauen mich um, da liegen Papas Arbeitsklamotten. Für den Anfang ein geeignetes Opfer um erste Zielübungen zu machen.

Ich hebe meinen Gummiwal über den Badewannenrand und peile die grobe Richtung an. Ich konzentriere mich um einen gezielten Schuss abzugeben. Ich bin kurz davor meine Hände so feste zusammen zu drücken, wie es eben geht.

 

 Keine Chance auf Angriff

Da öffnet sich die Tür und Papa tritt herein. Blitzschnell lasse ich mein Gummigeschoss wieder herunter.

So Püppi, jetzt ist waschen angesagt.“ sagt er mir und schreitet auf mich zu.

Nein!“ erwidere ich, denn das bedeutet, dass gleich Ende ist.

Na du bist ja lustig und wann hast du vor ins Bettchen zu gehen? Los jetzt!“ spricht er in einem etwas gröberen Ton.

Papa, da!“ sage ich zu ihm und schaue nach unten in meine Wanne. Schon bestückt mit einem Waschlappen geht er hinunter auf seine Knie und schaut ebenfalls in die Badewanne.

 

Der Angriff findet statt

JETZT!!! Mit aller Kraft, die meine beiden Kinderhände hergeben, drücke ich auf den Wal, das Wasser schießt mit einem Affenzahn aus dem Mund des Wales und landet in Form eines konzentrierten Wasserstrahls in Papas Gesicht.

Papa schreckt zurück! Der Schuss hat gesessen. Sein Gesicht hat eine ordentliche Ladung abbekommen. Er schaut wie ein begossener Pudel und ich lache mich kaputt.

Das ist doch mal wieder eine Baby-Story, die man nie vergessen darf!

Planschende Grüße, Eure Püppi.

Hier sind sie alle - Babybadewannen



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Meist gekauft

69,99 EUR

zum-shop

Die Rotho Badelösung ist die bei Eltern beliebteste Variante ihre Kinder sicher und bequem zu baden.

Zum Baden das richtige Pflegeset

21,99 EUR

zum-shop