Der große Ratgeber

 

Babywanne kaufen? Die 4 Größen Hindernisse

Dein erstes Baby? Was ist zu beachten bei einer Babywanne

Welche Babybadewanne sind für Neugeborene am besten geeignet

Hast Du Fragen? Finder hier die Antwort

 

Die passende Wanne zu finden, ist für viele junge Eltern gar nicht so einfach. Schließlich muss die Wanne sowohl fürs Baby als auch für die Eltern bequem und sicher sein.

Zudem spielt auch der Preis eine wichtige Rolle. Und was, wenn die Babybadewanne zum Platzproblem wird?

Hier findest Du die Antworten auf diese Fragen.

 

 

Die 4 größten Probleme beim Kauf einer Babybadewanne!

 

Hast Du ein Platzproblem?Dein Badezimmer ist zu klein und eine Babywanne nimmt zu viel Platz weg?Ein Badewannenaufsatz mit Wanne und Wickelauflage könnte Dein Problem lösen. Den Aufsatz kannst Du ganz einfach über der Elternbadewanne anbringen und so Platz sparen.Dank der Wickelauflage kannst Du Deinen Sprössling direkt im Badezimmer wickeln.Dieser ist der bei Eltern beliebteste Badewannenaufsatz bei Amazon* Du hast ein großes Bad?Nach dem Baden muss Dein Baby so schnell wie möglich in ein warmes Handtuch gelegt, abgetrocknet und gewickelt werden. Eine Babywanne mit einem passendem Gestell würde hier schon abhilfe schaffen.Bei einem großen Bad hast Du nicht alle Sachen griffbereit und musst mit Deinem Baby zunächst zur Wickelkommode laufen. Eine Bade-Wickel-Kombi ist die ideale Lösung für dieses Problem.So kannst Du Dein Baby nach dem Planschen entspannt abtrocknen und wickeln.Das hier ist die mit abstand beste Lösung zum Baden-Wickeln und zur Zeit günstig bei Amazon*
Du willst nicht so viel Geld für eine Babywanne ausgeben?Da eine Wanne meist nur für die ersten 12 Monate ausreicht, möchtest Du nicht so viel Geld dafür ausgeben? Trotzdem wünschst Du Dir eine sichere und qualitative Wanne für Dein Baby?Hier findest Du eine Auswahl an preiswerten und hochwertigen Babywannen bei Amazon* Schräge Wände im Badezimmer?Schräge Wände in einem Badezimmer nehmen viel Platz weg. Eine Wanne kann man dann nur schwer verstauen.Eine Alternative zur klassischen Babybadewanne wäre zum Beispiel eine faltbare Babywanne. Diese kannst Du nach dem Baden ganz einfach verstauen und so Platz sparen.Auch ein Badewannensitz* fürs Baby oder ein Badewannenaufsatz* wären eine platzsparende Alternative.

 

Welche ist für unerfahrene Eltern besser geeignet?

Für frischgebackene Eltern ist das Baden ihres Babys ein ganz besonderes Ereignis. Doch bevor es mit dem Baden losgehen kann, muss eine gute Wanne her.

Viele Eltern sind jedoch ein wenig ratlos, welche Badewanne die richtige für ihr Baby ist. Kein Wunder, denn bei so einer großen Auswahl, fällt es schwer, sich für eine zu entscheiden.

Hier findest Du eine Übersicht mit Monatsangaben und erfährst, welche Wanne für welches Alter geeignet ist.

 

0 – 3 Monate

Für Neugeborene im Alter zwischen 0 und 3 Monaten eignet sich beispielsweise ein Badeeimer.

Die Form sorgt dafür, dass Dein Baby die gleiche Stellung wie im Mutterleib annimmt und dadurch sicher sitzt. Du musst dann nur noch sein Köpfchen festhalten.

Auch ein Badewannensitz zum liegen eignet sich für Babys in diesem Alter. Das Baby liegt entspannt in dem Sitz, während Du beide Hände frei hast und Dein Baby baden kannst.

Hier findest du, den bei Eltern am beliebtesten Badewannensitz zum liegen bei Amazon*

 

3 – 8 Monate

Wenn Dein Baby es mag, kannst Du auch im Alter von 3 bis 8 Monaten einen Badeeimer benutzen. Aber auch eine kleine Babybadewanne ist für dieses Alter völlig in Ordnung.

Wenn Du Dir das Halten des Babys noch nicht richtig zutraust, kannst Du auch einen Badewannensitz in die Wanne stellen.

Hier findest du, den bei vielen Eltern beliebten Badeeimer bei Amazon* 

Ab dem 6. Monat

Etwa ab dem 6. Monat, wenn Dein Baby bereits sitzen kann, aber dabei noch etwas Unterstützung benötigt, kannst Du Deinen Liebling in einen Badewannensitz zum Sitzen hineinsetzen.

Diesen kannst Du entweder in die Elternwanne oder in eine Babybadewanne stellen. Er gibt Deinem Baby zusätzlichen Halt.

Aber denke immer daran, dass Du Dein Kleines unter keinen Umständen alleine lassen solltest!

Hier findest du den sichersten Badewannensitz zum Sitzen für dein Kind bei Amazon*

 

8 – 12 Monate

Im Alter von 8 bis12 Monaten sind Babys besonders aktiv und lieben es zu spielen. Hierfür kannst Du eine große Babywanne wählen und benötigst keine Sitzhilfe mehr.

Hier findest du eine schöne und große Babybadewanne für dein Kind bei Amazon*

 Ab dem 12 Monat

Mit 12 Monaten kann Dein Baby schon selbstständig in der Wanne sitzen und spielen. Für dieses Alter findest Du viele verschiedene Babybadewannen.

So gibt es zum Beispiel aufblasbare Wannen, welche Du auch als Planschbecken verwenden kannst oder ausgefallene Babywannen, die ein bestimmtes Tier darstellen.

Mit diesen Wannen hat Dein Liebling sicherlich besonders viel Spaß. Aber auch eine große Babybadewanne zum Sitzen mit etwas Wasserspielzeug ist völlig ausreichend.

Hier gibt es die einzige XXL Babybadewanne zum planschen für dein Kind bei Amazon*

 

Fragen und Antworten

Vor dem ersten Baby-Bad sind die meisten jungen Eltern sehr aufgeregt und stellen sich viele Fragen. Schließlich soll das Baden zu einem schönen Ritual werden.

Hier bekommst Du die Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Babybaden.

 

Ab wann darf ich mein Baby zum ersten Mal baden?

Erst wenn der Nabel Deines Babys vollständig verheilt ist, darfst Du Dein Baby baden, weil es sonst zu Entzündungen kommen kann.

 

Wie oft muss ich mein Baby waschen?

In den ersten Monaten muss Dein Baby nicht täglich gebadet werden. Es reicht aus, wenn Du Deinen Schatz ein bis zwei Mal die Woche, maximal 10 Minuten, in der Wanne badest. Die Haut des Babys ist in dieser Zeit sehr empfindlich. Zwischendurch solltest Du das Gesicht, die Hände und den Genitalbereich mit einem Waschlappen und warmen Wasser reinigen.

 

Welche ist die beste Badezeit für mein Baby?

Zu welcher Zeit Du Dein Baby badest, liegt ganz bei Dir. Du kannst Deinen Sprössling morgens oder abends baden. Da das warme Wasser eine sehr beruhigende und entspannende Wirkung hat, bietet sich das Baden vor dem Schlafengehen sehr gut an. Nur nach dem Essen oder Trinken darfst Du Dein Baby nicht direkt baden.

Hast Du Dich für eine bestimmte Badezeit entschieden, solltest Du diese unbedingt beibehalten.

 

Ist der Badeeimer oder die Babybadewanne besser?

Der Badeeimer eignet sich insbesondere für die ersten sechs Monate. In einem Badeeimer fühlt sich das Baby wie im Mutterleib. Die Begrenzungen geben ihm dabei Sicherheit.

Die klassische Babybadewanne kannst Du im Gegensatz zum Eimer viel länger verwenden und kommst beim Waschen besser an Dein Baby ran.

 

Welche Temperatur sollten das Zimmer und das Wasser haben?

Das Wasser sollte 37°C bis 38°C Grad betragen. Mit einem Badethermometer kannst Du die Temperatur überprüfen.

Auch die Raumtemperatur sollte angenehm sein und etwa 23°C betragen. Achte unbedingt darauf, dass alle Fenster und Türen geschlossen sind und dass keine Zugluft entsteht.

 

Wie muss ich mein Baby richtig halten?

Ganz wichtig ist es, dass Du ruhig und entspannt bist. Dein Baby soll sich in Deinem Arm sicher fühlen.

Wenn Du Rechtshänder bist, schiebe die rechte Hand unter die linke Achsel Deines Sprösslings, sodass das Köpfchen und die Schultern des Babys auf Deinem Unterarm liegen. Mit der rechten Hand hältst Du den Po und den linken Oberschenkel fest.

Nun kannst Du den Kleinen, mit den Füßen zuerst, ins Wasser gleiten lassen. Als Linkshänder machst Du es natürlich genau andersherum. Während der Unterarm das Baby stützt, kannst Du den Po loslassen und Dein Kleines mit der freien Hand waschen.  

 

Ab wann darf mein Baby mit in die große Wanne?

Dein Baby darf mit in die große Wanne, sobald Du Dich sicher fühlst und Dein Baby sicher halten kannst.

Am besten ist es mit dem Baby zu baden, wenn beide Elternteile anwesend sind. So kann sich der eine Elternteil in die Wanne setzen, während der andere das Baby dazugibt.

 

Klicke hier und schaue dir die beliebteste Badelösung an auf die die meisten Eltern zurückgreifen* zu Amazon

Meist gekauft

71,90 EUR

zum-shop

Die Rotho Badelösung ist die bei Eltern beliebteste Variante ihre Kinder sicher und bequem zu baden.

Zum Baden das richtige Pflegeset

24,99 EUR

zum-shop